follow us on facebook

follow us on facebook

Musikschulbüro am Fr. 24.07.2020

Am Freitag, 24.07.2020 schließt das Musikschulbüro bereits um 12 Uhr.

Musikunterricht ab 29.06.2020

Ab Montag, 29. Juni wird an der Musikschule der Hofer Symphoniker der Einzelunterricht auch für die Bläser und Sänger wieder als Präsenzunterricht aufgenommen Die Lehrkräfte informieren die Schüler*innen entsprechend.

Weitere Informationen zu den Ensembles, Chören und Gruppenstunden folgen.

Musikschule

Auf über 30 Jahre erfolgreiche musikpädagogische Arbeit kann die im Jahr 1978 von Ehrenintendant Wilfried Anton gegründete Musikschule der Hofer Symphoniker zurückblicken.

Nach wie vor ist die Symphoniker-Musikschule die einzige von einem professionellen Symphonieorchester betriebene Musikschule Deutschlands. Die Mitglieder des Orchesters erteilen neben weiteren diplomierten  Musikpädagogen den Unterricht, sodass die Kinder von Anfang in einer professionellen Atmosphäre gefördert werden und für die fast 1.200 Schülerinnen und Schüler eine hohe künstlerische Qualität des Unterrichts für fast alle Instrumentalfächer gewährleistet ist. Dieses Modell hat sich bis heute bewährt.

Die Förderung beginnt dabei neuesten Forschungen entsprechend bereits ab der Geburt, aber auch Erwachsene und Senioren können sich weiter ausbilden lassen. Die umfassende Talentförderung ist auf fast allen Instrumenten möglich und bezieht insbesondere das Ensemblespiel als wichtige pädagogische Maßnahme mit ein. Die Symphoniker-Musikschule belebt die Stadt Hof mit jährlich rund 300 Auftritten und bringt so allen Bürgern die Musik nahe.

Die Verwaltungsleiterin der Musikschule der Hofer Symphoniker ist Gabriele Jahn. Die Musikschule der Hofer Symphoniker ist Mitglied im Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen (VBSM) und dem Verband deutscher Musikschulen (VdM).