follow us on facebook

follow us on facebook

Kalender

Donnerstag
26
April

18:30 Uhr
Hof, Karolinenstraße 19, Haus der Musik (Saal)

Vorspiel der Klavierklasse Wolfgang Weser


Am Donnerstag, 26. April 2018 um 18:30 Uhr laden die Schülerinnen und Schüler der Klavierklasse Wolfgang Weser von der Musikschule der Hofer Symphoniker ganz herzlich zu Ihrem Vorspiel in den Saal im Haus der Musik ein. Die jugendlichen und erwachsenen Spieler lassen Klavierwerke aus verschiedenen Epochen erklingen.

Der Eintritt ist frei!

Sonntag
29
April

17:00 Uhr
Hof, Festsaal Freiheitshalle

Jahreskonzert der Suzuki-Klassen


23 Jahre ist es her, dass die Suzuki-Methode mit Flora Gáll und Friederike Wilckens an der Musikschule der Hofer Symphoniker ihren Anfang nahm. Zum großen Jahreskonzert der  Suzuki-Abteilung unter der Gesamtleitung von Flora Gáll, Leiterin des Fachbereichs Streichinstrumente, lädt die Musikschule der Hofer Symphoniker am Sonntag, 29. April 2018, ganz herzlich in den Festsaal der Freiheitshalle Hof ein. Ab 17:00 Uhr werden Schülerinnen und Schüler...

...in solistischen Beiträgen, mit Kammermusik oder auch als große Suzuki-Gruppe Kostproben dessen geben, was sie nach der Suzuki-Methode erarbeitet haben. Neben den üblichen Streichinstrumenten Violine, Viola und Violoncello kommen in diesem Jahr auch wieder Harfenisten der Klasse Ruth Rojahn-Leitz „zu Wort“. Das Publikum darf sich wie immer auf Werke quer durch alle Jahrhunderte freuen.

Der Eintritt ist frei!

Details

Sonntag
29
April

17:00 Uhr
Hof, Klosterstraße 9-11, Ensembleraum E.03

Vorspiel der Gitarrenklassen Ewa Margareta Cyran und Dietmar Ungerank zur Vorbereitung auf den 22. Carl-Schroeder-Wettbewerb 2018


Am Sonntag, 29. April, präsentieren ab 17:00 Uhr die Schülerinnen und Schüler der Gitarrenklassen Ewa Margareta Cyran und Dietmar Ungerank von der Musikschule der Hofer Symphoniker ihre höchst anspruchsvollen Programme, die sie für den 22. Carl-Schroeder-Wettbewerb 2018 in Sondershausen vorbereitet haben. Zur hören sind u. a. Werke von Matteo Carcassi, Ferdinando Carulli, Mauro Giuliani, Francisco Tárrega und Dietmar Ungerank. Alle Interessierten sind herzlich in den Ensembleraum E.03 in der Musikschule eingeladen.

Der Eintritt ist frei.