follow us on facebook

follow us on facebook

Intendantin Ingrid Schrader

Die Hofer Symphoniker bestehen seit 1945 und haben sich mit den Bereichen Orchester, musische Jugend- und Erwachsenenbildung sowie einem vielfältigen sozialen Engagement zu einem kulturellen Schwerpunkt in Bayern entwickelt.

Die Hofer Symphoniker sind in der Spitzengruppe vergleichbarer Orchester in Deutschland anzusiedeln. Ihre orchestereigene Musikschule wurde 1978 von Ehrenintendant Wilfried Anton gegründet und ist in Deutschland nach wie vor einzigartig. Eine angegliederte Kunstschule, Chöre, Zentrum der Suzuki-Lehrmethode sowie zahlreiche Modellprojekte in Zusammenarbeit mit allgemeinbildenden Schulen machen das Kulturunternehmen Hofer Symphoniker zum musischen Zentrum der Region. Außerdem betreut das Orchester das gesamte Musiktheater an der Landesbühne Theater Hof.

Die innovativen Ideen des Kulturunternehmens Hofer Symphoniker wurden mit zahlreichen nationalen Preisen honoriert. Ehrendirigent der Hofer Symphoniker ist Enoch zu Guttenberg.

Auftritte in ganz Deutschland ergänzen die Aktivitäten der Hofer Symphoniker. So begleiteten die Hofer Symphoniker Stars wie z.B. José Carreras, Lucia Aliberti, David Garrett und Jonas Kaufmann. International bekannte Solisten wie Hilary Hahn, Julia Fischer, Baiba Skride, Peter Sadlo, Daniel Hope u.v.a. treten immer wieder mit den Hofer Symphonikern auf. Mehrfach waren die Hofer Symphoniker in der ZDF-Sendung "Götz Alsmann's Nachtmusik" zu Gast und waren bei der Fernsehproduktion des Bayerischen Rundfunks "Weihnachten in Europa" zu sehen.