follow us on facebook

follow us on facebook

Spielplan und Online-Tickets

Freitag
27
September

19:30 Uhr
Festsaal Freiheitshalle Hof

01. Symphoniekonzert

Detlev Glanert
Weites Land – Musik mit Brahms für Orchester

Edvard Grieg
Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op. 16

Johannes Brahms
Symphonie Nr. 4 e-Moll op. 98

Teo Gheorghiu, Klavier
Hermann Bäumer,
Dirigent

         

Freitag
18
Oktober

19:30 Uhr
Festsaal Freiheitshalle Hof

02. Symphoniekonzert

Rolf Martinsson
Open Minds

Carl Nielsen
Konzert für Klarinette und Orchester op. 57

Wolfgang Amadeus Mozart
Symphonie Nr. 39 Es-Dur KV 543

Sebastian Manz, Klarinette
Johannes Wildner
, Dirigent

         

Freitag
15
November

19:30 Uhr
Festsaal Freiheitshalle Hof

03. Symphoniekonzert

Gustav Mahler
9. Symphonie D-Dur

Hofer Symphoniker
Hermann Bäumer,
Dirigent

Freitag
13
Dezember

19:30 Uhr
Festsaal Freiheitshalle Hof

04. Symphoniekonzert

Felix Mendelssohn Bartholdy
Symphonie Nr. 4 A-Dur op. 90 Italienische

Benedetto Marcello
Concerto c-moll (arr. für Sopran-Saxophon)

Ottorino Respighi
Pini di Roma


Asya Fateyeva
, Saxophon
Nicholas Milton
, Dirigent

                  

04.

Details

Freitag
17
Januar

19:30 Uhr
Festsaal Freiheitshalle Hof

05. Symphoniekonzert

Leoš Janáček
Zarlivost – Orchestervorspiel zur Oper Jenufa

Max Bruch
Konzert für 2 Klaviere und Orchester op. 88a

Antonín Dvořák
Die Mittagshexe op. 108


Mona und Rica Bard, Klavierduo
Hermann Bäumer, Dirigent

         

Freitag
07
Februar

19:30 Uhr
Großes Haus, Freiheitshalle Hof

HARRY POTTER UND DER STEIN DER WEISEN in Concert

Tickets von € 36 und € 76 im Kartenbüro der Hofer Symphoniker, unter Tel. 09281 7200-29.

Der erste Teil der Erfolgsgeschichte!

„Du bist ein Zauberer, Harry“. Es ist der elfte Geburtstag des Waisenkinds, an dem der hünenhafte Hagrid jenen Satz ausspricht, der Harry Potters Leben auf den Kopf stellen wird. Denn der zarte Junge mit der runden Nickelbrille und der blitzförmigen Narbe auf der Stirn ist nicht irgendein Zauberer: Er allein soll die Fähigkeit besitzen, die Macht des dunklen Magiers Voldemort zu brechen. J.K. Rowlings erfolgreiche Romane zogen
nicht nur weltweit eine ganze Generation in ihren Bann, sondern ließen als achtteiliger Hollywood-Blockbuster auch im Kino Millionen Herzen höher schlagen. Im Februar 2020 kommt der erste Teil „Harry Potter und der Stein der Weisen“ in die Freiheitshalle Hof – mit dem kompletten Film auf Großblindleinwand und der Musik von John Williams, live gespielt von einem großen Symphonieorchester.

Details

Online-Tickets

Freitag
14
Februar

19:30 Uhr
Festsaal Freiheitshalle Hof

06. Symphoniekonzert

Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 1 C-Dur op. 21

Ludwig van Beethoven
Konzert für Klavier Nr. 3 c-Moll op. 37

Ludwig van Beethoven

Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 36

Dirigent und Klavier
Christian Zacharias

 

 

 

 

Freitag
20
März

19:30 Uhr
Festsaal Freiheitshalle Hof

07. Symphoniekonzert

Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 5 c-Moll op. 67

Ludwig van Beethoven
Egmont op. 84 Schauspielmusik zu Goethes Trauerspiel

Sprecher, Dominique Horwitz
Dirigent, Elias Grandy 

         

Freitag
24
April

19:30 Uhr
Festsaal Freiheitshalle Hof

08. Symphoniekonzert

Kurt Weill
Suite aus Der Silbersee

André Jolivet
Konzert Nr. 2 für Trompete und Orchester

Kurt Weill
Symphonie Nr. 2

Trompete, Selina Ott
Dirigent, Johannes Wildner

         

Freitag
15
Mai

19:30 Uhr
Festsaal Freiheitshalle Hof

09. Symphoniekonzert

William Walton
Ouvertüre zum Lustspiel Scapino

Benjamin Britten
Konzert für Violine und Orchester d-Moll op. 15

Ralph Vaughan Williams
Symphonie Nr. 2 G-Dur A London Symphony

Violine, Carolin Widmann
Dirigent,
Hermann Bäumer

 

         

Freitag
19
Juni

19:30 Uhr
Festsaal Freiheitshalle Hof

10. Symphoniekonzert

Peter I. Tschaikowsky
Rokoko-Variationen für Violoncello und Orchester op. 33

Dmitrij Schostakowitsch
Kammersymphonie op. 110a

Robert Schumann
Symphonie Nr. 4 d-Moll op. 120

Dirigent und Cello, Wolfgang Emanuel Schmidt

Freitag
03
Juli

19:30 Uhr
Festsaal Freiheitshalle Hof

11. Symphoniekonzert

Milij Balakirew
Ouvertüre über drei russische Themen

Mieczysław Weinberg
Konzert für Violine und Orchester g-Moll op. 67

Peter I. Tschaikowsky
4. Symphonie f-Moll op. 36

Violine, Baiba Skride
Dirigent, Elias Grandy