follow us on facebook

follow us on facebook

Unterrichtsangebot

An der Suzuki-Akademie der Hofer Symphoniker werden zum einen Kinder und Jugendliche unterrichtet, zum anderen, werden auch Fortbildungen im Bereich der Suzuki-Lehrerausbildung angeboten.

Suzuki-Akademie

Im frühinstrumentalen Musikunterricht setzen die Hofer Symphoniker u. a. die Suzuki-Methode ein. Seit 1994 gibt es die Suzuki-Abteilung an der Musikschule der Hofer Symphoniker. Aus kleinen Anfängen mit nur einer Lehrerin wurde die Suzuki-Lehrmethode bei den Hofer Symphonikern zu einem überregional bedeutenden Zentrum in Bayern ausgebaut. Die Suzuki-Abteilung an der Musikschule der Hofer Symphoniker ist inzwischen die größte ihrer Art an einer deutschen Musikschule mit über 80 Kindern, die von sechs Suzuki-Lehrkräften unterrichtet werden. Es gibt Unterricht in den Fächern Violine, Viola und Violoncello.

Eine wichtige Voraussetzung für diese erfreuliche Entwicklung der Suzuki-Abteilung ist die enge Verbindung von professionellen Musikern/innen und der hoch differenzierten, international bewährten Pädagogik von Shinichi Suzuki.

Neben dem Unterricht von Kindern und Jugendlichen ist die Suzuki-Akademie auch in der Erwachsenenbildung tätig. Interessierte Streicherinstrumentalisten können sich zu Suzuki-Pädagogen für Violine und Violoncello ausbilden lassen.

Somit ist die Suzuki-Akademie mit ihrem Erziehungs- und Bildungs­auftrag für Kinder und Jugendliche und ihrem Fortbildungs- und Qualifikationsangebot für Erwachsene in dieser Form einmalig in Deutschland.