Schuljahr 2020/21

In der Musikschule nichts Neues

Leider bringt die Änderungsverordnung zur 11. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (11. BayIfSMV) für die Musikschule der Hofer Symphoniker noch keine Erleichterungen. Denn die Öffnung der Musikschule für Einzelunterricht in Präsenzform ist an die 7-Tage-Inzidenz geknüpft. Nur wenn die 7-Tage-Inzidenz den Wert von 100 nicht überschreitet, ist eine Öffnung ab 01.03.2021 möglich.
Aufgrund des hohen Inzidenzwertes in der Stadt Hof darf nach wie vor der Musikunterricht nur als Distanzunterricht stattfinden. Wir hoffen, dass die Infektionszahlen in Stadt und Landkreis Hof weiter sinken und auch unsere Schüler*innen bald in den Einzelunterricht in Präsenzform zurückkommen dürfen.

Lockdown erneut verlängert …

Die erneute Verlängerung des Lockdowns bis 07.03.2021 bedeutet, dass weiterhin der Musikunterricht an der Musikschule der Hofer Symphoniker nur als Distanzunterricht erteilt werden darf.

Frühjahrsferien

Während der Frühjahrsferien vom 15. bis 19. Februar 2021 findet grundsätzlich kein Unterricht an der Musikschule der Hofer Symphoniker statt.

Der Lockdown geht weiter …

Die weitere Verlängerung des Lockdowns bis 14.02.2021 bedeutet, dass weiterhin der Präsenzunterricht an der Musikschule der Hofer Symphoniker nicht stattfinden darf. Die Online-Betreuung unserer Schüler*innen geht weiter.

Verlängerung des Lockdowns bis 31.01.2021

Aufgrund der Verlängerung des Lockdowns darf nach wie vor kein Präsenzunterricht an der Musikschule der Hofer Symphoniker stattfinden.

Wir wünschen allen einen guten und vor allen Dingen gesunden Start in das neue Jahr 2021!

Hotspot-Strategie erreicht Musikschule – Schließung ab 01.12.2020!

Die Musikschule der Hofer Symphoniker muss ab 01.12.2020 den Präsenzunterricht aufgrund der Hotspot-Strategie des Freistaats Bayern einstellen. Das heißt, ab 01.12.2020 steigen die Lehrkräfte wieder auf Online-Betreuung um. Wir hoffen sehr, dass wir nach den Weihnachtsferien wieder zum Präsenzunterricht für alle zurückkommen können.

Eine Eltern-/Schülerinformation ist als Rundschreiben Nr. 6 per Mail versandt worden. Sollten Sie keine Mail erhalten haben, so melden Sie sich bitte im Musikschulbüro.

Musikschule der Hofer Symphoniker bleibt nach den Herbstferien geöffnet!

Auch im Teil-Lockdown bleiben die Musikschulen in Bayern als außerschulische Bildungseinrichtungen geöffnet. Der Unterricht für die Schülerinnen und Schüler geht nach den Herbstferien in gewohnter Art und Weise mit den bereits eingeübten Abstands- und Hygieneregeln weiter. Allerdings finden auch im Bereich der Musikschule bis auf weiteres keine Veranstaltungen statt.

Angepasste Hinweise zum Schutz und zur Hygiene der Musikschule der Hofer Symphoniker

Unser Schutz- und Hygienekonzept wird immer wieder den neuesten Entwicklungen angepasst werden müssen. Ergänzungen gibt es in den Regelungen, wie Sie mit eigenen Erkrankungen bzw. mit Erkrankungen Ihrer Kinder umgehen, wenn Musikschulunterricht ansteht. Wir schließen uns hier den Regelungen für die allgemeinbildenden Schulen an, die vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus zu Schuljahresbeginn herausgegeben wurden.

Entsprechend haben wir unsere Hinweise zum Schutz und zur Hygiene angepasst.

Schul- und Entgeltordnung – coronabedingte Anpassungen

Die Corona-Pandemie und die mit ihr einhergehenden Einschränkungen für das öffentliche und private Leben, haben Ergänzungen in unserer Schul- und Entgeltordnung notwendig gemacht. Wir haben die Online-Betreuung bei einer evtl. Schließung der Musikschule für Präsenzunterricht in unsere Schul- und Entgeltordnung eingearbeitet.

An alle Eltern und erwachsenen Schüler*innen haben wir diese Informationen sowie eine neue Schul- und Entgeltordnung per Mail (04.09.2020) verteilt. Sollten Sie keine Informationen von uns über Mail erhalten haben, so melden Sie sich bitte bei uns entweder telefonisch 09281 7200-31 bzw. -32 oder per Mail (musikschule@hofer-symphoniker.de).

Wir wünschen allen einen guten und gesunden Start in das neue Schuljahr!

Bayerische Einreise-Quarantäne-Verordnung

Auch für den Unterricht an der Musikschule der Hofer Symphoniker gelten die Bestimmungen der Einreise-Quarantäne-Verordnung (EQV). Bitte beachten Sie zum Schutz von uns allen die Bestimmungen!

Keinen Zutritt zum Unterricht an der Musikschule der Hofer Symphoniker haben Personen, auf die mindestens eines der folgenden Merkmale zutrifft:

  • Nach § 1 Abs. 1 i. V. m. Abs. 4 EQV (Bayerische Einreise-Quarantäne-Verordnung) müssen sich Rückkehrer aus Risikogebieten unverzüglich und auf direktem Weg nach der Einreise in Quarantäne begeben und sich für einen Zeitraum vom 14 Tagen nach ihrer Einreise ständig dort aufhalten, sofern sie nicht getestet wurden. Dies bedeutet, dass nach einem Auslandsaufenthalt in einem Risikogebiet zwei Wochen Quarantäne bzw. die Zeit bis zum Erhalt des negativen Corona-Test-Ergebnisses einberechnet werden müssen.
    Alle aktuellen Risikogebiete können unter folgender Webadresse aufgerufen werden: https://www.rki.de/covid-19-risikogebiete
  •  Positiv auf SARS-CoV-2 getestet oder als positiv eingestuft bis zum Nachweis eines negativen Tests (i. d. R. durch den AMD),
  • vom Gesundheitsamt aus anderen Gründen (z. B. als Kontaktperson Kat. I) angeordnete Quarantäne für die jeweilige Dauer.
  • Auch anderweitig erkrankten Schüler*innen ist die Teilnahme am Präsenzunterricht nicht gestattet. Die Lehrkraft ist verpflichtet, bei Erkältungssymptomen von Schüler*innen den Unterricht nicht zu erteilen.